| 09.08 Uhr

Olympiasiegerin
Tschechische Kunstturn-Legende Vera Caslavska gestorben

Prag. Die legendäre tschechische Kunstturnerin Vera Caslavska ist tot. Sie starb am Dienstagabend im Alter von 74 Jahren, wie der tschechische Rundfunk CRo am Mittwoch berichtete. Die siebenfache Olympiasiegerin und vierfache Weltmeisterin litt seit langem an einer Krebserkrankung. In den 1960er Jahren hatte sie jahrelang an der Weltspitze gestanden. Dem Sport widmete sich Caslavska, die am 3. Mai 1942 in Prag geboren worden war, seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr. In Tokio 1964 und Mexiko 1968 feierte sie für die Tschechoslowakei Triumphe. In der Zeit nach dem Einmarsch der Warschauer-Pakt-Truppen im August 1968 in Prag wurde sie wegen ihrer kritischen Haltung zum Regime mit einem Berufsverbot und Demütigungen bestraft.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympiasiegerin: Tschechische Kunstturn-Legende Vera Caslavska gestorben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.