| 13.19 Uhr

Turnen
Überraschung durch 15-Jährige: Lina Philipp gewinnt in Baku

Baku. Turn-Talent Lina Philipp hat mit ihrem Sieg beim Auftakt der Challenge-Cup-Serie in Baku für eine Riesen-Überraschung gesorgt. Die 15-Jährige vom VfL Hannover kam bei ihrem ersten internationalen Einsatz im Seniorinnen-Beriech auf Anhieb zum Spitzenplatz am Stufenbarren. Mit 14,40 Punkten setzte sie sich am Sonntag vor den beiden Brasilianerinnen Daniele Matias (13,80) und Flavia Lopes (13,25) durch. "Sie war wahnsinnig aufgeregt", berichtete DTB-Trainerin Claudia Schunk. "Aber sie hat das toll gemacht." Schon den Vorkampf hatte Lina Philipp mit 13,85 Punkten überraschend für sich entschieden. Die zweite deutsche Turnerin Florine Harder aus Hockenheim hatte sich am Barren, Schwebebalken und Boden für die Finals am Sonntag qualifiziert, stürzte aber beim Einturnen am Barren auf ihre Hand und musste alle Starts absagen. Insgesamt zog die Trainerin dennoch ein positives Fazit der Auftritte der beiden Debütantinnen. "Sie haben sich gut verkauft", urteilte Claudia Schunk.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnen: Überraschung durch 15-Jährige: Lina Philipp gewinnt in Baku


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.