| 21.30 Uhr

Vier-Länder-Turnier
Hockey-Damen gewinnen gegen Südkorea

Hamburg. Die deutschen Hockey-Damen sind mit einem Sieg ins Vier-Länder-Turnier in Hamburg gestartet. Der mit dem Olympia-Kader angetretene Weltranglisten-Achte setzte sich am Donnerstag mit 3:1 (1:1) gegen Südkorea durch. Für die Entscheidung vor 800 Zuschauern sorgten Lisa Schütze (58. Minute/Strafecke) und Marie Mävers (60.) in der Schlussphase. Im ersten Viertel hatte Julia Müller (2./Strafecke) die Deutschen früh in Führung gebracht, doch Hee Sun Jang (11./Strafecke) glich für den Asienmeister aus. Am Samstag (15.30 Uhr) trifft die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) auf China, das zuvor mit 1:3 (1:1) gegen Argentinien verloren hatte. 

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vier-Länder-Turnier: Hockey-Damen gewinnen gegen Südkorea


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.