| 19.42 Uhr

Olympia-Quali
Volleyballer nach 3:0 gegen Serbien im Halbfinale

Die deutschen Volleyballer sind auf dem Weg zu den Olympischen Spielen in Rio weiter auf Erfolgskurs und stehen beim Qualifikations-Turnier in Berlin vorzeitig im Halbfinale. Das Team von Bundestrainer Vital Heynen gewann gegen den Weltliga-Zweiten Serbien 3:0 (25:20, 26:24, 25:20) und sicherte mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel vor der abschließenden Begegnung der Gruppe A gegen Weltmeister Polen am Freitag (20.00 Uhr) bereits das Weiterkommen. Im ersten Spiel am Dienstag hatten die Deutschen Belgien mit 3:0 bezwungen. Nur der Turniersieger ist sicher bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro dabei, die zweit- und drittplatzierten Teams erhalten eine weitere Qualifikations-Chance bei einem Turnier in Japan im Mai/Juni. In der Gruppe B spielen Olympiasieger Russland, Europameister Frankreich, der Olympiavierte Bulgarien und Finnland. Die beiden Gruppenbesten qualifizieren sich für die Halbfinals am Samstag, am Sonntag finden das Spiel um Platz drei und das Finale statt.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia-Quali: Volleyballer nach 3:0 gegen Serbien im Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.