| 18.26 Uhr

Olympia-Qualifikationsturnier
Wasserballerinne verlieren auch gegen Russland deutlich

Gouda. Die deutschen Wasserballerinnen haben beim Olympia-Qualifikationsturnier im niederländischen Gouda erneut deutlich verloren. Gegen Russland unterlag das Team von Bundestrainer Milos Sekulic am Mittwoch 4:18 (1:8, 0:2, 0:4, 3:4). Der EM-Sechste ließ dem EM-Achten Deutschland nie eine Chance. Am Donnerstag steht die deutsche Mannschaft in der Partie gegen die Niederlande ebenfalls vor einer kaum lösbaren Aufgabe (18.30 Uhr). In Gouda werden noch vier Tickets unter den zwölf teilnehmenden Mannschaften für die Spiele in Rio de Janeiro vergeben. Das deutsche Team rückte nach dem Verzicht von Kuba kurzfristig nach.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia-Qualifikationsturnier: Wasserballerinne verlieren auch gegen Russland deutlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.