| 13.56 Uhr

Judo-WM
Wieczerzak im Halbfinale, Trajdos mit Bronzechance

Budapest . Die deutschen Judoka stehen bei der WM in Budapest vor dem ersten Medaillengewinn. Der frühere Junioren-Weltmeister Alexander Wieczerzak (Frankfurt/Main) zog am Donnerstag ins Halbfinale der Klasse bis 81 kg ein und ist nur noch einen Sieg von Edelmetall entfernt. Auf Bronze darf nach ihrem Viertelfinal-Aus Ex-Europameisterin Martyna Trajdos (Hamburg/63 kg) hoffen, die dazu in der Trostrunde zwei Siege benötigt. Der 26 Jahre alte Wieczerzak, der es am späten Nachmittag nun mit Olympiasieger Chasan Chalmursajew zu tun bekommt, schaltete auf dem Weg in die Vorschlussrunde unter anderem den russischen Europameister Alan Chubezow aus. Bei einer Niederlage im Halbfinale hat Wieczerzak im kleinen Finale die Chance auf Bronze.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Judo-WM: Wieczerzak im Halbfinale, Trajdos mit Bronzechance


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.