| 14.02 Uhr

Rückenschwimmer
Wolf am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt

Rückenschwimmer Felix Wolf (Potsdam) muss zum Auftakt des Olympiajahres einen herben gesundheitlichen Rückschlag verkraften. Der viermalige deutsche Meister leidet am Pfeifferschen Drüsenfieber. Das gab der 26-Jährige auf seiner Facebook-Seite bekannt. "Die Frage ist jetzt, ob und wie es sportlich weiter geht?!? Ich habe mir darüber noch keine genauen Gedanken gemacht. Wichtiger ist es jetzt, wieder 100Prozent gesund zu werden!", schrieb der 26-Jährige, der am Montag nach vier Tagen im Krankenhaus entlassen wurde.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rückenschwimmer : Wolf am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.