| 17.14 Uhr

Badminton-EM
Zwiebler und Schnaase im Achtelfinale

Mitfavorit Marc Zwiebler (Bischmisheim) ist erfolgreich in die Badminton-EM in La Roche-sur-Yon gestartet. Der Europameister von 2012 gewann sein Auftaktmatch gegen den Schweden Mattias Borg mit 21:8, 21:17 und zog ins Achtelfinale ein. Dort trifft Zwiebler, an der französischen Atlantikküste an Position drei gesetzt, auf den Kroaten Zvonimir Durkinjak. Mehr Mühe als Zwiebler, der in Rio de Janeiro seine dritten Sommerspiele bestreiten wird, hatte Olympiakandidatin Karin Schnaase (Lüdinghausen). Die EM-Dritte von 2014 setzte sich gegen Laura Sarosi aus Ungarn nach 59 Minuten 16:21, 21:14, 21:18 durch. In der Runde der besten 16 trifft sie auf Natalia Koch Rohde (Dänemark) oder Fontaine Mica Chapman (England). Am Abend bestreitet Schnaases Kontrahentin Olga Konon (Bischmisheim) ihren EM-Auftakt gegen Kati Tolmoff (Estland). Nur eine der beiden deutschen Topspielerinnen darf in Rio starten, in La Roche-sur-Yon haben beide die letzte Chance, Qualifikationspunkte zu sammeln. Schnaase liegt in der Weltrangliste vor Konon.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton-EM: Zwiebler und Schnaase im Achtelfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.