Alle Sport-Artikel vom 12. Februar 2016
Bayer Leverkusen

Bayer 04 scheitert konstant an sich selbst

Wenn man so will, nahm Rudi Völler Leverkusens Ausscheiden im Pokal-Viertelfinale bereits vorweg. "Wenn bei uns etwas beständig war, dann war es die Unbeständigkeit" - so fasste er den bisherigen Saisonverlauf kürzlich in einem Spiegel-Interview zusammen. In der Rückschau der 1:3-Heim-Niederlage gegen Werder Bremen wurde noch einmal deutlich, was der Sportdirektor damit meinte. Denn just in dem Moment, als man die Mannschaft nach turbulenten Wochen im November wieder in ruhigerem Fahrwasser glaubte - und das war sie nach zuvor sieben Partien ohne Niederlage und nur einem Gegentor in fünf Ligaspielen zumindest auf dem Papier - ereilte sie der nächste Dämpfer. mehr