Alle Sport-Artikel vom 23. August 2014
Berlin

Umfrage: Klubs sollen für Polizeieinsätze zahlen

Gut drei Viertel der Bundesbürger haben sich für eine Beteiligung der Bundesligavereine an den Kosten für Polizeieinsätze ausgesprochen. 77 Prozent der Befragten sind dafür, wie das ZDF-"Politbarometer" ergab. Nur rund jeder Fünfte (21 Prozent) sprach sich gegen eine derartige Forderung aus. Vor zwei Wochen hatten bei einer repräsentativen Umfrage des Forschungsinstituts YouGov 68 Prozent der Befragten geäußert, dass die Klubs einen Teil der Ausgaben für Polizeieinsätze tragen sollten. mehr

Madrid

Manuel Friedrich wechselt nach Indien

Der ehemalige Nationalspieler Manuel Friedrich wechselt als erster deutscher Profi in die indische Fußball-Profiliga. Der 34 Jahre alte Verteidiger unterschrieb beim Mumbai FC einen Vertrag über eine Saison. "Ich habe immer mit dem Gedanken gespielt, in Asien zu spielen. Ich bin sehr aufgeregt, Teil des Teams in Mumbai zu sein", sagte Friedrich, der in der vergangenen Saison für Vizemeister Borussia Dortmund spielte. Zuvor war der neunmalige Nationalspieler für den FSV Mainz, Werder Bremen und Bayer Leverkusen aktiv. mehr

Berlin

Mit Reiswaffeln und Erdnussbutter zu EM-Gold

Nach seinem Gold-Coup gönnte sich Marco Koch eine kleinen Sünde. "Ich habe abends eine Salami-Pizza gegessen, die erste und die letzte", verriet der Brustschwimmer einen Tag nach seinem 200-m-Triumph in deutscher Rekordzeit bei der EM in Berlin. Das Mittagessen fiel dagegen schmal aus. Mehr als Wassermelone und Ananas kam nicht auf seinen Teller. Zum Frühstück esse er nach seiner Ernährungsumstellung auch nur Reiswaffeln mit Erdnussbutter: "Das klingt trocken, schmeckt aber ganz gut". Und es macht offenbar schnell. Mit fünf Kilogramm weniger auf den Rippen und mehr Muskelmasse sicherte sich der Vizeweltmeister seinen ersten großen Titel. mehr

Düsseldorf

Tischtennis-Liga spielt jetzt mit Plastikball

Auch mit dem neuen Plastik-Ball will Timo Boll mit Borussia Düsseldorf in der Tischtennis-Bundesliga die alten Machtverhältnisse zementieren. Neben der Wiederholung des Doubles aus der vergangenen Saison peilen die Rheinländer und ihr EM-Rekordchampion nach zwei international höchst mäßigen Jahren zudem die Rückeroberung des Champions-League-Titels an. "Wir gehören in allen drei Wettbewerben zu den Mitfavoriten", sagte der Weltranglistenzehnte Boll vor dem Saisoneröffnungsspiel seines Teams am Samstag gegen den TTC Frickenhausen. mehr