Für Eishockey und Basketball

München beschließt Neubau von Sporthalle

München. In München wird eine neue große Sporthalle für die ambitionierten Eishockey- und Basketball-Erstligisten entstehen. Der Münchner Stadtrat beschloss am Mittwoch einstimmig, dass auf dem Olympiagelände eine Arena für 10 000 Zuschauer entstehen soll. Das Projekt auf dem Gelände des ehemaligen Radstadions, das schon Anfang des kommenden Jahres abgerissen werden soll, wurde umgehend ausgeschrieben. Bezahlt wird der Bau vom österreichischen Getränkekonzern Red Bull, der das Vorhaben schon seit einiger Zeit energisch vorantreibt. Die neue Halle soll die Heimstätte des EHC München aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) werden; der Verein wird seit 2012 von Red Bull finanziert. Der deutsche Basketball-Meister FC Bayern München würde als Mieter in die neue Halle einziehen. FCB-Präsident Karl Hopfner sagte: "Wir freuen uns sehr über diese wichtige Weichenstellung und die Ausschreibung für den geplanten Neubau eines Eishockeyzentrums mit einer Halle, in der auch Basketball gespielt werden kann." mehr

Basketball-Bundesliga

Quakenbrück verliert Verfolgerduell in Ulm

Ratiopharm Ulm hat das Verfolgerduell in der Basketball-Bundesliga für sich entschieden. Gegen die Artland Dragons aus Quakenbrück kam die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath am 13. Spieltag zu einem knappen 88:86 (44:39)-Erfolg und verbesserte sich vorerst auf den dritten Tabellenplatz. Artland rutschte auf den sechsten Rang ab. mehr

95:89-Erfolg gegen Turow Zgorzelec

Wertloser Heimsieg für Bayerns Basketballer

Bayern München hat angeführt vom überragenden Dusko Savanovic in der Euroleague den zweiten Sieg im neunten Spiel eingefahren. Das Team von Trainer Svetislav Pesic schlug in eigener Halle den polnischen Meister Turow Zgorzelec mit 95:89 (38:46). mehr

Bilderserien Basketball
Spielplan der Berlin-Partien

Basketballer zum EM-Auftakt gegen Island

Die deutschen Basketballer bekommen es bei der EM 2015 zum Vorrundenauftakt in Berlin am 5. September mit dem vermeintlich leichtesten Gegner Island zu tun. Danach geht es für das Team von Bundestrainer Chris Fleming in der Gruppe B am 6. September mit dem früheren Titelgewinner Serbien weiter. mehr

EM-Auslosung

Schwere Gruppengegner für deutsche Basketballer

Diese Auslosung hat es in sich. Bei der EM 2015 mit der Vorrunde in Berlin trifft Deutschland unter anderem auf die Mitfavoriten Spanien und Serbien. Superstar Dirk Nowitzki hat seine Teilnahme in Aussicht gestellt. mehr