| 14.39 Uhr

Basketball-Bundesliga
Bamberg verlängert Vertrag von Miller bis 2018

Bamberg. Die Brose Baskets Bamberg haben Leistungsträger  Darius Miller langfristig gebunden. Der 26 Jahre alte Flügelspieler verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden  Vertrag bis 2018, wie der deutsche Basketball-Meister am Dienstag mitteilte. "Die Organisation tut mir mehr als gut. Ich kann mich auf hohem europäischen Niveau weiterentwickeln", erklärte Miller, der im ersten Playoff-Finalspiel gegen Ulm am Sonntag 26 Punkte erzielte und dabei acht Dreier verwandelte. Der ehemalige NBA-Profi galt auf dem Transfermarkt als heiß gehandelt. "Wir haben uns bei Darius' Verpflichtung im Wettbewerb mit anderen europäischen Top-Klubs durchgesetzt. Das macht uns sehr stolz und bestärkt uns darin, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen", erklärte Bambergs Geschäftsführer Rolf Beyer in der Mitteilung. Millers Entscheidung für den siebenmaligen deutschen Meister zeige, "dass unser Konzept greift", ergänzte Beyer. Im Februar 2015 wechselte der Amerikaner von den New Orleans Pelicans nach Bamberg und gewann mit den Oberfranken im vergangenen Sommer gleich die nationale Meisterschaft. In der laufenden Finalserie gegen ratiopharm Ulm führen die Brose Baskets mit 1:0. Das zweite Endspiel findet am Mittwoch (20.30 Uhr) in Ulm statt.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball-Bundesliga: Bamberg verlängert Vertrag von Miller bis 2018


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.