| 14.25 Uhr

In ARD-Show
14-Jähriger schlägt Dennis Schröder im Dribbling-Duell

Basketball: 14-Jähriger schlägt Dennis Schröder im Dribbling-Duell
FOTO: dpa, spf jai
Köln. Dennis Schröder, Basketball-Nationalspieler, hat im Duell "Klein gegen Groß" den Kürzeren gezogen. In der ARD-Show unterlag der NBA-Profi von den Atlanta Hawks dem 14-jährigen Aleksa im Dribbling-Duell.

Der Teenager setzte zwei Basketbälle in 60 Sekunden 495-mal gleichzeitig auf, Schröder kam auf 386. "Oh, wow", sagte der Braunschweiger beim Blick auf das Ergebnis voller Respekt.

Der 22-Jährige startet mit den Atlanta Hawks Ende Oktober in die neue NBA-Saison. Dort soll Schröder zum neuen Anführer werden. Sein Teamrivale Jeff Teague war im Sommer zu den Indiana Pacers abgegeben worden. Aufgrund seiner neuen Führungsrolle und den damit verbundenen Verpflichtungen hatte der Aufbauspieler die EM-Qualifikation mit der deutschen Nationalmannschaft absagen müssen.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: 14-Jähriger schlägt Dennis Schröder im Dribbling-Duell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.