| 17.51 Uhr

Basketball
Alba Berlin stoppt Negativserie in Frankfurt

Der frühere Serienmeister Alba Berlin hat sich in der Basketball-Bundesliga (BBL) aus seiner Krise befreit. Nach wettbewerbsübergreifend fünf Niederlagen in Serie gewannen die Berliner am Sonntag bei den Skyliners Frankfurt 95:82 (46:49) und eroberten zumindest vorübergehend die Tabellenspitze zurück. Mit dem Spitzenspiel zwischen Meister Brose Baskets Bamberg und Vize-Meister Bayern München (17.00 Uhr) könnte sich dies schon wieder ändern. Zwei Liga- und drei Europacupspiele hatte Alba nacheinander verloren, bei den heimstarken Frankfurtern (sieben Heimsiege in Serie, unter anderem gegen Bamberg und München) rissen sie das Ruder herum - vor allem dank der Rebound-Hoheit und der besseren Wurfquote. Berlin stellte auch den Topscorer: Point Guard Jordan Taylor (USA) kam vor 4920 Zuschauern auf 22 Punkte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Alba Berlin stoppt Negativserie den Skyliners Frankfurt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.