| 21.27 Uhr

Basketball-Eurocup
Ulm kassiert Heimpleite gegen Valencia

Fotos: Alba bezwingt Ulm 74:54
Fotos: Alba bezwingt Ulm 74:54 FOTO: dpa, rje sab
Ulm. Die Bundesliga-Basketballer von ratiopharm Ulm haben im dritten Gruppenspiel im Eurocup ihre erste Niederlage eingesteckt und die Tabellenführung abgegeben.

Die Mannschaft Thorsten Leibenath unterlag am Dienstagabend zuhause vor 4500 Zuschauern mit 79:82 (52:37) dem Valencia Basket Club. Erfolgreichster Werfer der Ulmer war Augustine Rubit mit 17 Körben, für Valencia sammelte Guillem Vives 21 Punkte.

Obwohl Stammspieler Raymar Morgan beim Aufwärmen eine Muskelverletzung erlitt, kam Ulm stark ins Spiel. Bereits nach dem ersten Viertel führten sie mit zehn Punkten und versenkten in der ersten Halbzeit sieben von neun Dreipunktwürfen. Doch im dritten Viertel kamen die Spanier zurück ins Spiel. Der entscheidende Wurf fiel mit der Schlusssirene in den Ulmer Korb.

Die dritte Niederlage im dritten Spiel mussten die EWE Baskets Oldenburg einstecken. Gegen die Spanier von Bilbao Basket verlor die Mannschaft von Headcoach Mladen Drijencic deutlich mit 60:94 (29:45). Daran konnte auch Robin Smeulders mit seinen 14 Punkten nichts ändern. In der Gruppe A sind die Oldenburger als einziges noch siegloses Team Letzter.

Die Fraport Skyliners Frankfurt starteten mit einem Arbeitssieg in den FIBA Europe Cup. Die Hessen setzten sich am Dienstagabend daheim gegen ZZ Leiden aus den Niederlanden mit 63:58 (31:28) durch. Bester Werfer beim Basketball-Bundesligisten war Mike Morrison mit 17 Punkten, Nationalspieler Konstantin Klein kam auf 14 Zähler. Weitere Gegner der Frankfurter in der Gruppe G sind Novo Mesto aus Slowenien und der portugiesische Club FC Porto. Im vergangenen Jahr hatten die Skyliners in der EuroChallenge, dem Vorgänger-Wettbewerb des drittklassigen FIBA Europe Cups, das Halbfinale erreicht.

(seeg/dpa/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: ratiopharm Ulm verliert gegen Valencia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.