| 14.00 Uhr

Umzugspläne vom Tisch
Bayern-Basketballer spielen weiter im Audi Dome

Die Basketballer von Bayern München spielen weiter im Audi Dome. Der Vizemeister steigt aus den Planungen für eine neue Multifunktionshalle im Olympiapark aus und wird stattdessen die Zuschauerkapazität seiner Arena erhöhen. Auch die Infrastruktur im über 40 Jahre alten Rund soll verbessert werden. "Unsere Gründe sind zum einen das zu hohe wirtschaftliche Risiko für den Klub, das vor allem eine Bindung über einen zu langen Zeitraum in das von Red Bull vorgelegte Konzept mit sich bringen würde. Zum anderen wären Überschneidungen im künftigen Spielbetrieb von Eishockey und Basketball unvermeidbar", sagte Bayern-Präsident Karl Hopfner. In der neuen Arena hätten die Basketballer und Red Bull München aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) antreten sollen. Die DEL-Regelspieltage sind der Freitag und der Sonntag, auch die Bayern spielen in der Liga meist sonntags. Terminkollisionen wären unvermeidbar gewesen.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Umzugspläne vom Tisch: Bayern-Basketballer spielen weiter im Audi Dome


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.