| 22.45 Uhr

Basketball-Europaleague
Bayern München verliert zu Hause gegen Belgrad

Fotos: Bayern München unterliegt Roter Stern Belgrad 79:90
Fotos: Bayern München unterliegt Roter Stern Belgrad 79:90 FOTO: afp, CS/dg
Der deutsche Basketball-Vizemeister Bayern München hat im Kampf um den Einzug in die Top16-Runde der Euroleague einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Svetislav Pesic unterlag Roter Stern Belgrad mit 78:88 (43:38) und kassierte damit die dritte Niederlage im fünften Spiel.

Damit rutschten die Bayern in Gruppe A vom dritten auf den vierten Tabellenrang ab. Die vier bestplatzierten Mannschaften aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die Top16-Runde.

In einer engen Begegnung hatte München Probleme gegen Belgrads große Spieler, darunter Nationalspieler Maik Zirbes, unter dem Korb. Einen möglichen Sieg gaben die defensiv zu anfälligen Bayern mit einem schwachen Schlussviertel (13:27) aus der Hand. Bester Werfer der Gastgeber war Dusko Savanovic, der 19 Punkte beisteuerte. Bei Belgrad kam Topscorer Quincy Miller auf 22 Zähler.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bayern München verliert zu Hause gegen Roter Stern Belgrad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.