| 13.35 Uhr

Basketball
BG Göttingen trennt sich von Edwards

Göttingen. Basketball-Bundesligist BG Göttingen hat sich vom US-Profi Shane Edwards getrennt. Das teilte der Klub am Montag mit. Demnach habe Edwards zunächst um Vertragsauflösung gebeten. Dem kam die BG aber nicht nach, worauf sich der Spieler krank gemeldet habe. Beim 91:86 gegen Gießen am Wochenende hatte Edwards offiziell wegen einer Grippe gefehlt. "Wir hätten Shane sehr gern behalten und wollten auch, dass er im Spiel gegen Gießen aufläuft", sagte Geschäftsführer Frank Meinertshagen: "Aber wir können keine Spieler zwingen."

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: BG Göttingen trennt sich von Edwards


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.