| 16.23 Uhr

Basketball-Euroleague
Brose Bamberg verstärkt Sicherheitsmaßnahmen

Bamberg. Basketball-Bundesligist Brose Bamberg verstärkt die Sicherheitsmaßnahmen für sein nächstes Euroleague-Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad am 15. November. "Wir wollen keine übertriebenen Szenarien herbeireden, aber für alles gewappnet sein", erklärte Geschäftsführer Rolf Beyer am Dienstag. Der Verein habe "mit den Belgrad-Fans vor einigen Jahren beim Euroleague-Gastspiel die Erfahrung von Gewaltbereitschaft unter den Fans machen müssen. Deshalb wird auch die Polizei mit einem starken Aufgebot vor Ort präsent sein. Und wir werden die Zahl der Sicherheitskräfte erhöhen."
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball-Euroleague: Brose Bamberg verstärkt Sicherheitsmaßnahmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.