| 11.38 Uhr

Basketball-Bundesliga
Trinchieri schimpft über Bambergs "Handballer"

Brose Baskets Bamberg: Andrea Trinchieri kritisiert eigenes Team
Bamberg-Trainer Andrea Trinchieri. FOTO: dpa, nar hpl
Bamberg. Trainer Andrea Trinchieri vom deutschen Basketballmeister Brose Bamberg hat seine Spieler nach dem schwer erkämpften Sieg gegen die Telekom Baskets Bonn (76:63) kritisiert. "Im dritten Abschnitt haben wir eher Handball statt Basketball gespielt. Fünf Spieler stehen um die Zone und warten auf den Ball", sagte der Italiener nach dem dritten Play-off-Viertelfinale.

Bamberg hat durch den Erfolg in der best-of-five-Serie am Dienstag (20.30 Uhr/telekombasketball.de) beim Stand von 2:1 Matchball. Nach einem schwachen dritten Viertel (12:23) verhinderte der Titelverteidiger nur dank einer Steigerung in den letzten zehn Minuten (28:11) die Heimniederlage.

"Im vierten Viertel haben wir angefangen, besser zu spielen", sagte Trinchieri: "Meine Mannschaft braucht solche Spiele. Das war ein wichtiger Sieg. Nun haben wir 48 Stunden um uns zu regenerieren."

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brose Baskets Bamberg: Andrea Trinchieri kritisiert eigenes Team


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.