| 22.51 Uhr

Kantersieg gegen Portugal
Basketballer feiern erfolgreiche Generalprobe

Basketball: Deutschland siegt gegen Polen mit 80:61
Basketball: Deutschland siegt gegen Polen mit 80:61 FOTO: dpa, puc fpt
Gießen. Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat eine erfolgreiche Generalprobe für anstehende Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft 2017 gefeiert. Gegen Portugal gewann das Team von Trainer Chris Fleming am Freitag in Gießen seinen letzten Test deutlich mit 93:58 (47:33).

"Dieses Mal konnten wir einen portugiesischen Lauf verhindern und ich bin mit den letzten 26 Minuten zufrieden. Es war wichtig, dass wir alle Spieler im Spiel hatten", sagte Fleming: "Ich bin sehr optimistisch, dass wir die Quali schaffen werden, wir sind gut gerüstet. Wir fangen jetzt damit an, uns Tokio 2020 zu verdienen."

Bester Werfer für Deutschland war Forward Robin Benzig mit 15 Punkten. Center Tibor Pleiß, dessen Wechsel von NBA-Klub Utah Jazz zum Ligarivalen Philadelphia 76ers am Freitag als perfekt vermeldet wurde, zeigte mit zehn Zählern ebenfalls eine ansprechende Leistung.

Zu Beginn entwickelte sich ein enges Duell mit den Portugiesen. Erst zum Ende des zweiten Viertels drehten die Deutschen auf und zogen mit einem 13:0-Lauf zur Halbzeit davon. Nach der Pause gaben die Gastgeber nicht nach und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus.

Der Erfolg gegen Portugal bedeutet nach holprigem Start den insgesamt fünften Sieg in der Vorbereitung auf die EM-Qualifikation. Die Auswahl des deutschen Basketball-Bundes (DBB) hatte bereits Mitte August im Rahmen eines Dreiländerturniers in Portugal 79:74 gegen die Iberer gewonnen und behielt in einem inoffiziellen Trainingsspiel am Donnerstag mit 72:54 ebenfalls die Oberhand.

Am Mittwoch beginnt in Kiel gegen Dänemark die Qualifikationsrunde für die Eurobasket 2017. Weitere Gegner sind die Nachbarn Österreich und die Niederlande.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutsche Basketballer feiern erfolgreiche Generalprobe gegen Portugal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.