| 13.33 Uhr

Mentor vom deutschen Superstar
Geschwindner stellt klar: "Dirk ist kein Rentner"

Basketball: NBA-Profi Schröder steigt ins deutsche Training ein
Basketball: NBA-Profi Schröder steigt ins deutsche Training ein FOTO: dpa, spf jai
Berlin. Nach Ansicht seines Mentors Holger Geschwindner hat Superstar Dirk Nowitzki noch einige Zeit auf höchstem Basketball-Niveau vor sich.

"Dirk ist kein Rentner, wie er auch gerne jammert. Er ist gesund und kann laufen. Es gibt Kerle, die sind noch viel älter", sagte Geschwindner Sport1.

Im Zuge der Vorbereitung auf die EM (5. bis 20. September) absolviert Nowitzki derzeit in Würzburg ein Einzeltraining bei Geschwindner. Am Montag kehrt der Power Forward beim Trainingslager auf Mallorca erstmals seit vier Jahren in den Kreis der Nationalmannschaft zurück.

Geschwindner warnt jedoch vor zu hohen Erwartungen an seinen Schützling. "Früher funktionierte das Ein-Mann-Prinzip noch. 2005 hat er die EM-Silbermedaille fast im Alleingang klarmachen können", sagte der 69-Jährige: "Heute braucht selbst ein LeBron James drei Leute, die einen guten Tag erwischen müssen."

Von einer EM-Medaille zu träumen, sei nach Geschwindners Ansicht "etwas vermessen. Vom Namen her und von der Anzahl ihrer erfahrenen NBA-Spieler sind uns viele Mannschaften haushoch überlegen", sagte er.

Schröder voller Tatendrang

Der zweite deutsche NBA-Star Dennis Schröder nahm die Vorbereitung auf die EM mit voller Elan auf. "Ich bin froh, dass ich endlich bei der Mannschaft bin und kann es kaum erwarten, zu spielen", sagte Schröder am Mittwoch in Rotenburg an der Fulda. Dort bereitet sich die deutsche Mannschaft derzeit auf das Testspiel gegen Tschechien in Wetzlar am Freitag (19.30 Uhr) vor.

Beim ersten Auftritt in Deutschland in diesem Jahr wird auch NBA-Neuling Tibor Pleiß erstmals während der EM-Vorbereitung zum Team gehören. Anton Gavel muss dagegen weiter auf die Freigabe durch die FIBA Europe warten.

(sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dirk Nowitzki hat laut Mentor Holger Geschwindner noch gute Jahre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.