| 08.07 Uhr

Nach Horrorverletzung
D.J. Covington erfolgreich operiert

Twitter-Reaktionen zur Horror-Verletzung von D.J. Covington
Twitter-Reaktionen zur Horror-Verletzung von D.J. Covington
Hagen. Basketballer D.J. Covington vom Bundesligaclub Phoenix Hagen ist nach seiner schweren Knieverletzung erfolgreich operiert worden. Wie der Klub mitteilte, sei der Centerspieler nach zwei Eingriffen weiterhin auf der Intensivstation einer Dortmunder Spezialklinik.

Wegen gravierender Schäden am Bandapparat des linken Knies muss sich der 24-Jährige allerdings weiteren Operationen unterziehen.

Covington hatte sich in der 15. Spielminute der Partie zwischen Hagen und Bamberg am Sonntag die schwere Verletzung zugezogen. Das Spiel musste daraufhin für mehrere Minuten unterbrochen werden. Sechs Zuschauer erlitten Schwächeanfälle aufgrund des schockierenden Anblicks.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

D.J. Covington vom Phoenix Hagen erfolgreich operiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.