| 21.48 Uhr

EuroCup
Erste Niederlage für Alba - zweiter Sieg für Ulm

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat im dritten Gruppenspiel im EuroCup die erste Niederlage kassiert, Ligarivale ratiopharm Ulm feierte dagegen seinen zweiten Sieg. Die Berliner mussten sich in eigener Halle dem russischen Klub Chimki Moskau unerwartet deutlich mit 72:102 (40:53) geschlagen geben. Bereits nach dem ersten Viertel hatte es 15:30 gestanden. Elmedin Kikanovic war mit 19 Punkten bester Berliner Schütze. Grund zur Freude hatte Ulm. Die Schwaben setzten sich in einem weiteren deutsch-russischen Duell bei Kuban Krasnodar souverän mit 77:62 (46:29) durch und verbesserten dadurch die Chance, die Top-16-Runde zu erreichen. Dies schaffen die jeweils vier besten Teams der vier Fünfer-Gruppen. Dominique Sutton und Chris Babb waren vor 4919 Zuschauern in Südrussland mit jeweils 16 Punkten die besten Werfer der Ulmer.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EuroCup: Erste Niederlage für Alba - zweiter Sieg für Ulm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.