| 22.39 Uhr

Basketball-EuroCup
Ulm und München auf dem besten Weg in die zweite Runde

Eurocup: FC Bayern München und ratiopharm Ulm auf dem Weg in die zweite Runde
Der Ulmer Tim Ohlbrecht bejubelt den Sieg. FOTO: dpa, puc fgj
Ulm/Podgorica. Basketball-Vizemeister ratiopharm Ulm ist ebenso wie Bayern München im EuroCup auf dem besten Weg in die zweite Runde.

Die Ulmer bezwangen den zuvor ungeschlagenen israelischen Ex-Meister Hapoel Jerusalem mit dem früheren NBA-Star Amar'e Stoudemire überzeugend mit 103:77 (53:37) und zogen nach dem dritten Sieg im vierten Spiel in der Gruppe D mit dem Tabellenführer gleich.

Die Bayern führen nach dem problemlosen 68:44 (31:17) bei Budocnost Podgorica in Montenegro die Gruppe C mit ebenfalls drei Erfolgen in vier Partien sogar an. Devin Booker war mit zehn Punkten erfolgreichster Schütze.

Bester Ulmer Punktesammler war Per Günther (19). Stoudemire, der 924 NB-Spiele für die Phoenix Suns, New York Knicks, die Dallas Mavericks und Miami Heat bestritt, kam auf zehn Zähler. Vier der fünf Teams pro Gruppe erreichen die Runde der besten 16.

Ludwigsburg gewinnt in der Champions League

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben in der Champions League ihren zweiten Sieg gefeiert und damit ihre Chance auf den Einzug in die nächste Runde gewahrt. Die Mannschaft von Trainer John Patrick gewann am Mittwochabend mit 96:78 (49:37) beim belgischen Vertreter Spirou Charleroi. Nach vier Spielen haben die Ludwigsburger damit zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto. Bester Werfer der Gäste war Jack Cooley mit 31 Punkten.

Nach einem Bundesliga-Heimspiel gegen Alba Berlin am Sonntag wartet in der kommenden Woche das Aufeinandertreffen mit AEK Athen, ebenfalls vor eigenem Publikum.

(sid/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eurocup: FC Bayern München und ratiopharm Ulm auf dem Weg in die zweite Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.