| 20.55 Uhr

Basketball
Basketball: Ulm zieht gegen Oldenburg ins Halbfinale ein

Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm ist überraschend ins Play-off-Halbfinale eingezogen. Das Team von Trainer Thorsten Leibenath besiegte im vierten Spiel den Hauptrundenzweiten EWE Baskets Oldenburg mit 80:79 (44:47) und entschied die best-of-five-Serie mit 3:1 für sich. Matchwinner der Ulmer war Raymar Morgan mit 24 Punkten, für die Niedersachsen brachte Rickey Paulding 16 Zähler auf die Anzeigetafel. Im Halbfinale treffen die Ulmer auf den FIBA-Europe-Cup-Sieger Frankfurt Skyliners, der sich gegen den achtmaligen Meister Alba Berlin mit 3:0 durchsetzte. "Wir freuen uns jetzt auf die nächste große Herausforderung gegen die Skyliners", sagte Leibenath nach dem Spiel. Die Serie startet am Freitag in Frankfurt (20.00 Uhr).
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EWE Baskets Oldenburg scheitern im Viertelfinale an ratiopharm Ulm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.