| 12.05 Uhr

FC Bayern München
Dejan Radonjic wird neuer Trainer der Basketballer

München. Dejan Radonjic ist neuer Trainer von Basketball-Pokalsieger Bayern München. Der 48-jährige Montenegriner unterschrieb beim aktuellen Bundesliga-Tabellenführer einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf eine weitere Spielzeit.

Dies teilten die Münchner am Ostermontag mit. Radonjic wird sein Debüt bereits am Mittwoch (20.30 Uhr) im Südderby gegen ratiopharm Ulm geben, das erste Training leitete er bereits am Montag.

Radonjic ist der Nachfolger von Sasa Djordjevic, der bei den Bayern Ende März überraschend entlassen worden war. Das Coaching hatte Assistenztrainer Emir Mutapcic übernommen. Allerdings mit wenig Erfolg. Mit einem 77:100 bei den EWE Baskets Oldenburg kassierten die Bayern am Samstag ihre vierte Pflichtspiel-Niederlage in Folge und haben mit 46:6 Punkten nun Altmeister Alba Berlin (46:8) im Nacken.

"Ich brenne darauf, ab sofort für Bayern München zu arbeiten", sagte Radonjic, "sicherlich gab es in den vergangenen Monaten einige Optionen, doch bei solch einer Herausforderung musste ich jetzt nicht lange überlegen, es ging alles sehr schnell." Der neue Mann an der Seitenlinie weiß, wo er den Hebel ansetzen will: "In der Defensive werden wir uns schnell verbessern müssen. Doch bis zu den Play-offs haben wir dafür noch ausreichend Zeit."

Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic schätzt die Qualitäten seines neuen Angestellten: "Ich kenne Dejan Radonjic schon sehr lange, und wir wissen genau, was seine Kernkompetenzen sind: Er arbeitet akribisch, mit Plan und mit einer klaren Struktur, er ist außerdem stets sehr gut vorbereitet. Er kennt zudem viele unserer Spieler und hat mit einigen auch schon zusammengearbeitet."

Radonjic coachte bis 2017 mit großem Erfolg den serbischen EuroLeague-Klub Roter Stern Belgrad, bei dem er dann voriges Jahr eine weitere Vertragsverlängerung ausschlug. Er hatte den Hauptstadtklub unter anderem 2015 zur ersten Meisterschaft nach 17 Jahren geführt.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

FC Bayern München: Der neue Trainer ist schon da


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.