| 10.20 Uhr

Massenschlägerei bei Frankfurt Skyliners
Fußball-Hooligans prügeln sich beim Basketball

Fußball-Hooligans prügeln sich beim Basketball
Etwa 50 bis 70 Rowdies sollen nach der Begegnung der Frankfurt Skyliners aufeinander losgegangen sein. FOTO: Fraport Skyliners Frankfurt Logo
Frankfurt/Main. Eine Massenschlägerei rivalisierender Hooligans hat am Mittwochabend in Frankfurt das Basketball-Spiel in der Champions League zwischen den Frankfurt Skyliners und Aris Thessaloniki (81:74) überschattet. Etwa 50 bis 70 Rowdies sollen nach der Begegnung aufeinander losgegangen sein.

Die Polizeibeamten setzten Pfefferspray ein und nahmen auf dem Parkplatz hinter der Halle in Unterliederbach 26 Personen vorläufig fest. Elf davon waren Anhänger des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, 15 wurden dem Lager der griechischen Gäste zugeschrieben. Es soll Jagdszenen gegeben haben.

Polizei vermutet Zusammenhang mit BVB-Spiel in Frankfurt

Hintergrund der Auseinandersetzung könnte eine Fanfreundschaft zwischen Thessaloniki und Borussia Dortmund sein, vermutet die Polizei. Gegen den BVB bestreitet die Eintracht am Samstag ein Ligaspiel.

Nach Angaben der Polizei sehen sich nach der Schlägerei nun drei Personen mit Strafanzeigen wegen schwerem Landfriedensbruch, versuchter Gefangenenbefreiung beziehungsweise gefährlicher Körperverletzung konfrontiert. Die Polizei war mit mehr als 40 Beamten vor Ort, die Ermittlungen dauern an.

Gegen 22.20 Uhr habe die Schlägerei begonnen. Einer der Kämpfenden sei bewusstlos geschlagen worden, schreibt die "Frankfurter Rundschau". Der Schwerverletzte musste demnach im Krankenwagen behandelt und anschließend in eine Klinik gebracht werden. Vier Personen wurden durch Pfefferspray leicht verletzt: ein Tatbeteiligter, ein Polizeibeamter und zwei Mitarbeiter eines Sichterheitsdienstes.

Während des Basketballspiels sollen dem Radiosender "FFH" zufolge auch Fußballer von Eintracht Frankfurt gemeinsam mit Trainer Niko Kovac und Manager Bruno Hübner in der Arena gewesen sein.

 

 

(jado/sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball-Hooligans prügeln sich beim Basketball


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.