| 22.24 Uhr

BBL
Ludwigsburg bleibt an Alba dran

BBL: Ludwigsburg bleibt an Alba dran
Ludwigsburg-Trainer John Patrick. FOTO: dpa, cdt soe
Die MHP Riesen Ludwigsburg haben in der Basketball-Bundesliga den Druck auf Spitzenreiter Alba Berlin erhöht. Am 7. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Trainer John Patrick bei ratiopharm Ulm mit 71:69 (33:33) durch und kletterten mit 12:2 Punkten vorerst auf den zweiten Platz.

Alba (12:0) könnte mit einem Sieg am Sonntag im Spitzenspiel bei den Telekom Baskets Bonn (10:2) seine weiße Weste wahren und wieder davonziehen.

Auch die s.Oliver Baskets Würzburg (10:2) und die EWE Baskets Oldenburg (10:4) hielten sich in der erweiterten Spitzengruppe. Würzburg setzte sich gegen medi Bayreuth 79:60 (41:39) durch, Oldenburg gewann bei Schlusslicht Mitteldeutscher BC 93:87 (44:50).

Giessen gewinnt Kellerduell

Aufsteiger Giessen 46ers feierte im Kellerduell indes einen ebenso wichtigen wie souveränen 82:67 (32:28)-Heimsieg gegen die Eisbären Bremerhaven und hielt den Konkurrenten damit auf Distanz.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

BBL: Ludwigsburg bleibt an Alba dran


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.