Frauen-Basketball

Minnesota zum vierten Mal WNBA-Champion

Minneapolis . Die Basketballerinnen von Minnesota Lynx haben zum vierten Mal in der nordamerikanischen Frauen-Profiliga WNBA triumphiert und damit den Rekord der Houston Comets eingestellt. Das Team aus Minneapolis setzte sich in der Neuauflage des Vorjahresfinales durch ein 85:76 im entscheidenden fünften Spiel gegen Titelverteidiger Los Angeles Sparks durch. Für Minnesota war es der vierte Titel innerhalb von sieben Jahren. Entscheidende Akteurin war am Mittwoch Sylvia Fowles, die wertvollste Spielerin (MVP) der Hauptrunde und Finals kam auf 17 Punkte sowie 20 Rebounds.

(sid)

Outbrain