| 22.33 Uhr

Heim-Pleite
Oldenburger Basketballer aus Eurocup ausgeschieden

Oldenburg. Die EWE Baskets Oldenburg haben den Sprung ins Viertelfinale das Basketball-Eurocups deutlich verpasst. Die Niedersachsen verloren am Dienstag das Achtelfinal-Rückspiel in eigener Halle gegen Straßburg IG klar mit 64:93 (35:48). Das Hinspiel hatte der Bundesligist in der vergangenen Woche mit 78:76 in Frankreich gewonnen. Vor 3148 Zuschauern waren die Gastgeber von Beginn an den Straßburgern deutlich unterlegen. Nach dem ersten Viertel führten die Gäste bereits mit 13 Punkten und hatten bis zum Ende die Partie souverän im Griff. Bester Werfer bei den Baskets war Klemen Prepelic mit 13 Zählern.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heim-Pleite: Oldenburger Basketballer aus Eurocup ausgeschieden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.