| 09.31 Uhr

Basketball-Bundesliga
Ulm rechnet mit Ohlbrecht-Rückkehr Mitte August

Neu-Um. Nach seiner Knieverletzung soll Leistungsträger Tim Ohlbrecht rechtzeitig zum Vorbereitungsauftakt am 15. August beim Basketball-Bundesligisten ratiopharm Ulm zurückkehren. "Ich rechne damit, dass er dann wieder voll einsteigen kann", sagte Ulms Trainer Thorsten Leibenath der Deutschen Presse-Agentur. Der Center hatte sich Ende Dezember 2016 die Blessur zugezogen, war am Knie operiert worden und monatelang ausgefallen. Eine genaue Angabe zur Diagnose hatte der Hauptrundensieger nicht gemacht. Derzeit halte sich Ohlbrecht zum Aufbautraining in den USA auf, sagte Leibenath. Den Abschied der Topspieler Raymar Morgan, Chris Babb, Augustine Rubit und Braydon Hobbs sowie von Nationalspieler Karsten Tadda nimmt Ulms Trainer gelassen hin. "Es ist ein großer Umbruch, aber es war klar, dass wir viele Spieler nicht halten können", sagte der 42-Jährige. "Sorgen bereitet es nicht. Es ist ein Ansporn. Wir sind ein Ausbildungsverein." Als Hauptrunden-Erster war der baden-württembergische Klub in der abgelaufenen Spielzeit mit der besten Ausgangssituation in die Playoffs gestartet. Im Halbfinale kam jedoch das Aus gegen EWE Baskets Oldenburg.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball-Bundesliga: Ulm rechnet mit Ohlbrecht-Rückkehr Mitte August


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.