| 18.12 Uhr

Basketball-Bundesliga
Ulmer Basketballer bleiben ungeschlagen

Jena. Vizemeister ratiopharm Ulm bleibt in der Basketball Bundesliga ungeschlagen. Die Ulmer gewannen am Samstag beim Aufsteiger Science City Jena mit 84:74 (42:28), mussten dabei aber Schwerstarbeit verrichten. Bester Werfer bei den Gästen war Per Günther mit 16 Punkten, bei den Gastgebern glänzte Routinier Julius Jenkins mit 27 Zählern. Ulm bleibt damit erster Verfolger von Titelverteidiger Brose Bamberg. Die Franken haben ebenfalls noch keine Partie verloren. Das Team von Trainer Andrea Trinchieri tritt am Abend bei den Gießen 46ers an.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball-Bundesliga: Ulmer Basketballer bleiben ungeschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.