| 09.54 Uhr

München
Bayern gehen am Montag auf US-Werbetour

München. Rund 15.000 Flugkilometer, drei Spiele innerhalb von sieben Tagen, bis zu sieben Stunden Zeitverschiebung und einige PR-Termine: Auf den FC Bayern wartet ab Montag bei einer zwölftägigen USA-Reise ein stressiges Programm. Doch im Kampf um den US-Markt und die Auslandsvermarktung nimmt der deutsche Fußball-Rekordmeister die Strapazen eben auf sich. Selbst der neue Trainer Carlo Ancelotti sieht der anstrengenden Tour gelassen entgegen. "Das ist gut für uns", sagte der 57 Jahre alte Italiener. Es gibt Testspiele gegen den AC Mailand am 28. Juli in Chicago (3.30 Uhr MESZ), Inter Mailand am 30. Juli in Charlotte (23.00 Uhr MESZ) und Champions-League-Sieger Real Madrid am 4. August in New York (1.30 Uhr MESZ).

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

München: Bayern gehen am Montag auf US-Werbetour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.