| 00.00 Uhr
Leverkusen
Bayers Teamchef Hyypiä: Handbruch im Skiurlaub
Leverkusen. Bayer Leverkusens Teamchef Sami Hyypiä hat sich beim Skifahren im Urlaub in seiner finnischen Heimat die linke Hand gebrochen. Der 39-Jährige wurde in einer Klinik in Brühl operiert und erschien zum Abflug der Werkself ins portugiesische Trainingslager mit bandagiertem Unterarm.
Quelle: klü
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar