| 10.50 Uhr

Zürich
Blatter verteidigt sich erneut vor Fifa-Kommission

Zürich. Der suspendierte Fifa-Präsident Joseph Blatter kämpft heute vor der Ethikkammer des Fußball-Weltverbands gegen eine Sperre. Der Schweizer ist von der Fifa-Ethikkommission noch einmal zur Anhörung in Zürich vorgeladen. Blatter wird eine dubiose Zwei-Millionen-Franken-Zahlung im Jahr 2011 an den ebenfalls für 90 Tage gesperrten Uefa-Chef Michel Platini vorgeworfen. Nach Darstellung der beiden Funktionäre handelt es sich um eine Honorarzahlung für Dienste aus den Jahren 1998 bis 2002. Das Urteil des deutschen Richters Hans-Joachim Eckert wird für den 21. Dezember erwartet.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zürich: Blatter verteidigt sich erneut vor Fifa-Kommission


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.