| 12.43 Uhr

Box-Weltmeister
Brähmer gegen Oosthuizen in Neubrandenburg

Hamburg. Profi-Boxer Jürgen Brähmer verteidigt seinen Weltmeistertitel im Halbschwergewicht am 12. März im Neubrandenburg gegen den Südafrikaner Thomas Oosthuizen. Das gab der Sauerland-Boxstall am Montag bekannt. Ursprünglich sollte das Duell im November vergangenen Jahres in Monaco ausgetragen werden. Damals hatte Brähmer wegen einer Handverletzung abgesagt. Der 37-jährige Deutsche ist seit Dezember 2013 WBA-Champion und hat den Titel seither fünfmal verteidigt. Von 49 Profikämpfen gewann er 47, davon 35 durch K.o. Der zehn Jahre jüngere Herausforderer Oosthuizen ist in 27 Kämpfen unbesiegt und hält den WM-Titel des weniger wichtigen Verbandes IBO. Mit 1,93 Meter ist der 27-jährige Südafrikaner zwölf Zentimeter größer als Brähmer.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Box-Weltmeister: Brähmer gegen Oosthuizen in Neubrandenburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.