| 12.06 Uhr

Boxen
Schwergewichts-Hoffnung Rill verliert gegen Helenius

Die deutsche Schwergewichts-Hoffnung Franz Rill hat die Chance auf den EM-Titel im Profi-Boxen nicht genutzt. Der Berliner ging gegen den Finnen Robert Helenius zweimal zu Boden und verlor am Ende einstimmig nach Punkten. Es war Rills erste Niederlage im zwölften Profi-Kampf. Vor 10.000 Besuchern in der ausverkauften Hartwall-Arena von Helsinki ging der Deutsch-Kanadier bereits nach zehn Sekunden zu Boden. "Da war ich einfach zu nervös", sagte Rill dem mdr. Der von Ex-Boxer Oktay Urkal betreute Rill war zuletzt Sparring-Partner beim britischen Weltmeister Tyson Fury. Helenius, früher bei Sauerland unter Vertrag, feierte im 22. Kampf seinen 22. Sieg.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Boxen: Schwergewichts-Hoffnung Rill verliert gegen Helenius


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.