| 15.40 Uhr

Beste Boxerin der Welt
Wladimir Klitschko nimmt Cecilia Brækhus unter Vertrag

Wladimir Klitschko nimmt Cecilia Brækhus unter Vertrag
Hat mehr Gürtel als Wladimir Klitschko: Cecilia Brækhus. FOTO: dpa, jbu hak nic
Oslo. Boxweltmeister Wladimir Klitschko wird in Zukunft mit der norwegischen Boxerin Cecilia Brækhus zusammenarbeiten. Die 33-Jährige gab am Mittwoch in Oslo bekannt, dass sie nicht mehr weiter im Berliner Team Sauerland boxen werde.

"Nach vielen guten Jahren bei Sauerland ist es Zeit, mein eigener Chef zu werden", sagte Brækhus, die die Gürtel der Verbände WBC, WBA, IBF und WBO im Weltergewicht bis 69 Kilo trägt.

Die Norwegerin hatte bereits seit längerem davon gesprochen, unabhängiger zu werden. In Zukunft wird sie Ihre Vermarktung und ihre kommerziellen Rechte selbst kontrollieren. Unterstützt wird sie dabei von der Klitschko-Promotionsfirma K2 und der Sportrechtegesellschaft IMG.

"Ich habe großen Respekt vor Wladimir, nicht nur vor dem Menschen, sondern auch vor dem Sportler und dem Geschäftsmann", sagte Brækhus. "Mit ihm sind meine Möglichkeiten unbegrenzt." Klitschko sagte in einer Videobotschaft, er freue sich auf die Zusammenarbeit. "Brækhus ist die beste Boxerin der Welt. Sie hat mehr WM-Gürtel als ich."

Cecilia Brækhus war seit sieben Jahren die einzige weibliche Boxerin im Team Sauerland. Der Vertrag war im Februar ausgelaufen. Berlin werde weiter ihre Basis bleiben, versicherte die Norwegerin. Auch ihr Trainerteam wolle sie behalten.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wladimir Klitschko nimmt Cecilia Brækhus unter Vertrag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.