| 14.32 Uhr

Boxen
Zeuge will nach WM-Titel Kampf gegen Ex-Champion Abraham

Hamburg. Tyron Zeuge will am Samstag jüngster deutscher Boxweltmeister werden und kann sich auf einen attraktiven Kampf in den nächsten Monaten freuen. Dem Supermittelgewichtler ist ein Stallduell gegen Ex-Weltmeister Arthur Abraham in Aussicht gestellt worden. "Der Kampf ist in der Planung. Er könnte schneller kommen, als manche das denken", sagte Promoter Kalle Sauerland am Montag. "Tyron muss zeigen, dass er der Nachfolger von Arthur werden kann." Zeuge will am Samstag (22.50 Uhr/Sat.1) in der Berliner Max-Schmeling-Halle dem Italiener Giovanni de Carolis den WBA-Titel im Supermittelgewicht abnehmen. Gewinnt er, ist er mit 24 Jahren der jüngste deutsche Boxweltmeister. Zeuge würde den bisherigen Rekord von Graciano Rocchigiani um acht Tage unterbieten. Ex-Champion Abraham steigt am Samstag ebenfalls in den Ring. Er will sich nach dem verlorenen WM-Kampf vor drei Monaten gegen den Mexikaner Gilberto Ramirez rehabilitieren. Der 36 Jahre alte Berliner hat es mit dem 23-jährigen Norweger Tim Robin Lihaug zu tun.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Boxen: Zeuge will nach WM-Titel Kampf gegen Ex-Champion Abraham


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.