| 07.51 Uhr

DFB-Ticker

Fandel erteilt den Profis Regelkunde

ÉVIAN (dpa) Herbert Fandel, sechs Jahre Vorsitzender des DFB-Schiedsrichterausschusses, stimmt das deutsche Team unter anderem mit Videosequenzen auf die neuesten Richtlinien für Referees beim Turnier in Frankreich ein. Besuche dieser Art gibt es vor jedem Turnier. "Das dauert so 20, 30 Minuten. Herr Fandel macht das sehr entspannt, amüsant und locker", berichtete Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff. "Es ist wichtig, dass die Spieler Bescheid wissen."

Deutsche Fans glauben an ihre Mannschaft

BERLIN (dpa) Für eine Mehrheit der deutschen Fußball-Fans hat die DFB-Auswahl bei der EM in Frankreich die größten Chancen auf den Titelgewinn. 51 Prozent der an Fußball interessierten Erwachsenen hält die deutsche Nationalmannschaft einer repräsentativen Umfrage zufolge für den wahrscheinlichsten Sieger. Mit großem Abstand folgen die Teams von Gastgeber Frankreich (13 Prozent) und Titelverteidiger Spanien (12 Prozent), wie die Studie des Meinungsforschungsinstituts Yougov ergab.

Kimmich, Weigl und Podolski trainieren

ÉVIAN (dpa) Lukas Podolski hat das Training mit der deutschen EM-Auswahl aufgenommen. Der Stürmer von Galatasaray Istanbul war bei der gestrigen Einheit ebenso dabei wie die am Vortag angeschlagen pausierenden Joshua Kimmich und Julian Weigl. Marc-André ter Stegen setzte mit dem Training aus. Außerdem fehlten Mats Hummels und Jonathan Tah.

Verletzter Rüdiger wünscht Tah Glück

ÉVIAN (sid) Pechvogel Antonio Rüdiger befindet sich nach seinem im Training erlittenen Kreuzbandriss "in Trier im Umkreis von Familie und Freunden in Behandlung". Das teilte der 23-Jährige über die sozialen Medien mit. Der Innenverteidiger vom AS Rom bedankte sich für die "einfach unfassbare" und "überragende Unterstützung". Er wünsche seinem "Nachfolger Jonathan Tah sowie dem ganzen DFB-Team ganz viel Erfolg", schrieb er: "Ihr packt das, Männer!" Nach Informationen der "Corriere dello Sport" wird Rüdiger noch in dieser Woche in Rom operiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DFB-Ticker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.