| 07.46 Uhr

Frankfurt/Main
DFB verlängert mit U21-Trainer Kuntz bis 2020

Frankfurt/Main. Nach dem Gewinn des EM-Titels hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Vertrag mit U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz bis 2020 verlängert. Der 54-Jährige soll die DFB-Auswahl zur nächsten EM in Italien 2019 führen. "Stefan Kuntz bringt viel Leidenschaft und eine hohe fachliche Kompetenz mit", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel. Kuntz sagte: "Es macht mich stolz, weiterhin als U21-Trainer tätig sein zu können." Der Europameister von 1996 ist seit August 2016 im Amt. Er übernahm die U21 von Horst Hrubesch, der die Auswahl bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zur Silbermedaille geführt hatte und anschließend Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes wurde.

Kuntz musste bei der Europameisterschaft mit dem Handicap fertig werden, dass viele seiner besten Spieler beim parallel ausgetragenen Confed-Cup in der A-Mannschaft antraten. Dennoch setzte sich das Team von Stefan Kuntz gegen starke Konkurrenz durch. Im Finale bezwang die deutsche U21 den großen Favoriten Spanien durch einen Treffer des Berliner Herthaners Mitchell Weiser mit 1:0.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frankfurt/Main: DFB verlängert mit U21-Trainer Kuntz bis 2020


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.