| 08.09 Uhr

Duisburg
Duisburg baut Vorsprung trotz Unentschieden aus

Duisburg. Der MSV Duisburg hat seinen Vorsprung als Tabellenführer der 3. Fußball-Liga ausgebaut. Die Meidericher kehrten zwar nur mit einem 0:0 vom Gastspiel bei der SG Sonnenhof-Großaspach zurück, doch die Verfolger aus Osnabrück, Aalen und Lotte verloren jeweils 0:1. "Das 0:0 geht in Ordnung, wir haben die Tabellenführung verteidigt", sagte MSV-Trainer Ilia Gruev. In der ersten Halbzeit hatten die Hausherren ein spielerisches Übergewicht, nach der Pause übernahm Duisburg immer mehr die Kontrolle über die Begegnung.

"Großaspach hat die Räume sehr eng gemacht, aber auch Akzente nach vorne gesetzt", sagte Gruev. Am kommenden Samstag (14 Uhr) empfängt der MSV den Tabellenfünften Hallescher FC. "Jetzt wollen wir zu Hause nachlegen", sagte Mittelfeldspieler Martin Dausch, der nach Verletzung wieder ins Team gerückt war.

(erer)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Duisburg baut Vorsprung trotz Unentschieden aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.