DEL-Finale

Wieder 4:1 – Ingolstadt gleicht Serie gegen Köln aus

Mit dem zweiten Sieg in 29 Stunden hat der ERC Ingolstadt den Kampf um die Meisterschaft in der DEL wieder völlig offen gestaltet. Der Vorrundenneunte bezwang im vierten Finalspiel die Kölner Haie mit 4:1 und glich in der Serie zum 2:2 aus. mehr

DEL-Finale

Ingolstadt siegt in Köln und macht Final-Serie wieder spannend

Außenseiter ERC Ingolstadt hat den Kampf um die deutsche Eishockey-Meisterschaft wieder spannend gemacht. Der Tabellenneunte der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewann das dritte Play-off-Finale bei den Kölner Haien mit 4:1 (1:1, 1:0, 2:0). mehr

Düsseldorfer EG

Abstreiter wird Assistent von DEG-Trainer Kreutzer

Christof Kreutzer hüllt sich noch in Schweigen. Was soll er auch sagen? Schließlich hat ihn die Düsseldorfer EG offiziell noch nicht als neuen Chef-Trainer vorgestellt. Daher beantwortet er die Frage nach seinem künftigen Assistenten auch noch zurückhaltend. "Es sind zwei Kandidaten in der engeren Auswahl", sagt Kreutzer. Von Thomas Schulzemehr

Stürmer der Kölner Haie geht an die Schmerzgrenze

Riefers wird mit 20 Stichen genäht und kehrt auf das Eis zurück

Schon der Auftakt der Final-Serie zwischen den Kölner Haien und dem ERC Ingolstadt bot alles, was das Eishockey-Herz begehrt. Am Ende siegten clevere Kölner mit 4:2. Haie-Stürmer Philip Riefers ging bis an die Schmerzgrenze. mehr

Bilderserien Eishockey