| 21.01 Uhr

Düsseldorfer EG
DEG gewinnt Testspiel in Essen 5:3

Das ist Mathias Niederberger
Das ist Mathias Niederberger FOTO: american-sports.info
Essen. Die Düsseldorfer Eislauf-Gemeinschaft hatte mit dem Oberligisten Moskitos Essen mehr Arbeit, als sich das die Mannschaft und ihr Trainer Christof Kreutzer vorgestellt hatten. Am Ende aber setzte sich die zwei Klassen höher spielenden Gäste mit 5:3 (1:2, 3:1, 1:0) durch. Von Thomas Schulze

Das stimmte die über 900 DEG-Fans unter den 1800 Zuschauern dann wieder zufrieden. In Essen scheint es, als sei die Zeit stehen geblieben. Der alte Wellblechpalast am Westbahnhof steht so wenig glanzvoll da wie vor 30 Jahren. Aber die Stimmung ist garantiert gut, denn die Anhänger der Moskitos sind so mit dem Herzen dabei, wie man es von den sportbegeisterten Menschen im Revier kennt. Und so ließen sie sich schon lange vor dem ersten Bully die Flasche Pils und die Bratwurst schmecken.

Die Begegnung begann mit einem Paukenschlag. Die Düsseldorfer nutzten bereits ihren ersten Angriff zur Führung. Kapitän Daniel Kreutzer erzielte nach 28 Sekunden das erste Tor der Saison 2016/17. Dann ließen es die Rot-Gelben etwas gemächlicher angehen. Die Gastgeber hingegen kamen besser ins Spiel und hielten gut dagegen. Alexander Barta hätte nach einer kleinen Show von Norm Milley das 2:0 erzielen müssen, doch schoss er am leeren Tor vorbei. Stattdessen kassierte die DEG den Ausgleich, als Tim Conboy auf der Strafbank saß. Kurt Davis verhinderte gar einen Rückstand der Gäste, als er sich zwei Essenern gegenüber sah, den Pass aber verhinderte, indem er sich dazwischen warf.

Trotzdem ging die DEG mit einem 1:2-Rückstand in die erste Pause. Und es wurde im Mittelabschnitt zunächst auch nicht besser. Die Moskitos stachen zum dritten Mal zu, so dass ihre Fans höhnten: "Ihr seid nur ein Karnevalsverein." Die DEG-Fans nahmen es locker und bewiesen Humor. "Die Sterne funkele, mir Düsseldorfer schunkele", sangen sie. Ihre Mannschaft ließ sie denn auch nicht im Stich, sondern legte eine Schippe drauf. Noch vor der zweiten Pause drehte sie das Spiel dank Verteidiger Marco Nowak, der drei Tore vorbereitete.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorfer EG: DEG gewinnt Testspiel in Essen 5:3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.