| 23.09 Uhr

1:2 in Straubing
Düsseldorfer EG verliert beim Tabellenletzten

DEL: Düsseldorfer EG verliert bei den Straubing Tigers mit 1:2
DEG-Coach Mike Pellegrims. FOTO: www.american-sports.info
Düsseldorf. Der Dezember bleibt für die Düsseldorfer EG ein Grauen. Beim Tabellenletzten Straubing Tigers verlor die DEG in der Deutschen Eishockey Liga mit 1:2 (0:2; 0:0; 1:0) und kassierte bereits die fünfte Niederlage in diesem Monat.

Das große Problem des Teams von Trainer Mike Pellegrims blieb dabei dasselbe wie zuletzt: Die Düsseldorfer schießen zu wenig Tore. Selbst gegen die Schießbude der Liga (114 Gegentore) gelang den Rot-Gelben nur ein Treffer.

Schon kurz nach Spielbeginn erwischte das Schlusslicht die DEG eiskalt. In doppelter Überzahl traf zunächst Stephen Zalewski und kurz darauf ebenfalls noch im Powerplay Adam Mitchell. Gerade fünf Minuten waren da gespielt. Im Verlauf des Drittels kämpfte sich die DEG zwar in die Partie hinein, war aber bis auf ein gutes Überzahlspiel harmlos. John Henrion, Maxi Kammerer und Alexander Barta scheiterten am starken Straubing Goalie Drew MacIntyre.

Auch im zweiten Drittel bliebt der Torerfolg für die Düsseldorfer aus, obwohl Chancen da waren. Barta scheiterte zunächst aus guter Position frei vorm Tor, kurz darauf vergab Alexej Dmitriev einen Alleingang. Auch die Gastgeber nahmen noch an der Partie teil, und die Düsseldorfer durften sich bei ihrem Schlussmann Dan Bakala bedanken, dass der Rückstand nicht höher ausfiel.

Der Anfang des Abschlussdrittels zeigte ein ähnliches Bild: Straubing ließ hinten kaum etwas zu, die DEG schaffte es nur selten, sich nennenswerte Chancen herauszuspielen. Stattdessen drängten die Gastgeber in den ersten Minuten des letzten Drittels auf eine Vorentscheidung. Gleich mehrmals hatten die Düsseldorfer Glück, dass Straubing ihre Konter nicht nutzte. Dann war es plötzlich Henrion, der nach einem Pass von Steven Machacek in der 51. Minute auf 1:2 verkürzte. Kurz darauf traf Daniel Weiß nur das Lattenkreuz. In den letzten zehn Minuten machten die Rot-Gelben zwar noch mächtig Druck, aber der Ausgleich gelang nicht mehr.

(se)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DEL: Düsseldorfer EG verliert bei den Straubing Tigers mit 1:2


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.