| 16.06 Uhr

Düsseldorfer EG
DEG holt zwei hoffnungsvolle Talente

Düsseldorfer EG holt Torhüter Timo Herden und Stürmer Manuel Edfelder
Die DEG-Fans dürfen sich auf zwei junge und talentierte Zugänge freuen. FOTO: dpa, hka nic
Düsseldorf. Die Düsseldorfer EG hat zwei hoffnungsvolle Talente unter Vertrag genommen. Torhüter Timo Herden (22) und Stürmer Manuel Edfelder (21) kommen vom Zweitligisten Starbulls Rosenheim ins Rheinland und unterschrieben jeweils Verträge bis 2019.

"Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Timo und Manuel. Natürlich ist der Sprung aus der DEL2 nicht zu unterschätzen. Ich bin aber absolut optimistisch, dass beide das nötige Rüstzeug für die erste Liga mitbringen. Wir werden ihnen gemeinsam mit meinem Trainerteam optimale Rahmenbedingungen bieten, um sich bei der DEG zu entwickeln", so Cheftrainer Mike Pellegrims.

Während Edfelder bislang in 148 Spielen in der DEL2 auf 16 Tore und 40 Assists kam, stieg Herden in der Saison 2014/2015 zum Stammtorhüter der Rosenheimer auf und absolvierte 120 Partien.

"Für mich geht mit dem Wechsel zur DEG ein Traum in Erfüllung. Für jeden jungen Spieler ist die DEL natürlich das Ziel. Ich möchte mich in Düsseldorf ständig weiter verbessern und möglichst viel Eiszeit sammeln. Dafür werde ich vom ersten Trainingstag an alles geben", freut sich Edfelder auf die neue Aufgabe. Und auch Herden traut sich den nächsten Schritt zu: "Ich bin sehr glücklich darüber, dass die DEG mir die Chance gibt, mich auf höchstem Niveau zu beweisen. Von Mathias Niederberger kann ich sicher noch viel lernen."

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorfer EG holt Torhüter Timo Herden und Stürmer Manuel Edfelder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.