| 23.16 Uhr

Düsseldorfer EG
DEG verlängert mit Rob Collins

Das ist Rob Collins
Das ist Rob Collins FOTO: american-sports.info
Düsseldorf. Der 37 Jahre alte Kanadier führt die Scorerliste der Mannschaft an. Das Karriereende ist nicht in Sicht.

Christof Kreutzer setzt auch auf erfahrene Spieler. Zum Beispiel auf Rob Collins. Manch einer war skeptisch, als vor eineinhalb Jahren der Trainer-Novize Kreutzer den damals 36 Jahre alten Rob Collins wieder zur Düsseldorfer EG holte. Die meisten waren davon überzeugt, dass seine Blütezeit hinter ihm liegt und er nicht mehr an die Leistungen anknüpfen könne, die er bereits von 2006 bis 2011 im Trikot der DEG gezeigt hat. Pustekuchen! Collins hat seit seiner Rückkehr in die Landeshauptstadt nicht ein einziges Spiel verpasst und in 90 Einsätzen 60 Scorerpunkte (26 Tore/34 Vorlagen) erzielt.

Zudem ist der "Professor", wie er aufgrund seiner intelligenten Spielweise genannt wird, derzeit mit 20 Punkten (8/12) der erfolgreichste Scorer. So ist die Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr Ausdruck der Zufriedenheit und des Vertrauens. "Ich bin froh, dass wir Rob weiter an uns binden konnten", sagt Kreutzer. "Er ist wichtig für die älteren und die jüngeren Spieler." Co-Trainer Tobias Abstreiter ist gar begeistert: "Rob ist einer der wenigen Spieler, die diesen Wow-Effekt haben. Seine Entscheidungen auf dem Eis kann man oft nur bestaunen."

Der Kanadier Rob Collins ist inzwischen zu einem echten Düsseldorfer geworden. "Die DEG ist erste Wahl und Düsseldorf ist meine Nummer eins in Deutschland, auch abseits vom Eishockey", sagt er. "Es ist keine riesige Metropole, sondern eine wunderschöne Stadt mit herrlichen Ecken, und am Rhein kann man herrlich spazieren gehen."

Sein Erfolgshunger ist weiterhin ungestillt. "Als erstes wollen wir in die Play-offs, natürlich möglichst unter die ersten Sechs", sagt er und fügt mit Blick auf die Serie von sechs Siegen in Folge hinzu: "Wir werden nicht jedes Spiel bis zum Saisonende gewinnen, aber wir müssen von Woche zu Woche besser werden und in den Play-offs auf dem Höhepunkt sein." Dass die nächste Saison seine letzte ist, wollten weder er noch Kreutzer bestätigen. "Entscheidend ist, dass ich verletzungsfrei und fit bleibe", meinte Collins. Kreutzer fügte hinzu: "Und wenn er 45 Jahre alt und fit ist, dann bleibt er hier."

(tsu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorfer EG verlängert mit Rob Collins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.