| 00.00 Uhr

Düsseldorfer EG
Lizenz-Unterlagen fristgerecht eingereicht

Bilder: Christof Kreutzer: Trainer und Urgestein
Bilder: Christof Kreutzer: Trainer und Urgestein FOTO: Laci Perenyi
Düsseldorf. Bei der DEG herrscht große Zuversicht. Der Verein hat alle erforderlichen Unterlagen für die Lizenzierung fristgerecht bei der Deutschen Eishockey Liga (DEL) eingereicht. Das Zahlenwerk wird nun von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft begutachtet.

Anfang Juli wird die DEL dann verkünden, welche Vereine die Lizenz für die Saison 2016/17 erhalten. Dann soll auch der neue Spielplan veröffentlicht werden. Die Meisterschaftsrunde beginnt am 16. September.

Das Vorbereitungsprogramm steht nahezu. Am 1. Juli beginnt das Sommertraining, am 15. Juli geht es an der Brehmstraße erstmals auf das Eis. Das erste Testspiel ist für den 15. Juli bei Moskitos Essen geplant. Es folgt das Trainingslager in der Schweiz (11. bis 14. August). Anschließend nimmt die DEG an zwei Turnieren in Garmisch-Partenkirchen und Köln teil. Es folgen noch Testspiele in Bad Nauheim(2. September), in Iserlohn (9. September) und in Bietigheim-Bissingen (11. September).

Vier verschiedene Pakete für Basis Partner

Der Club 2020 ist erfolgreich gestartet, jetzt intensiviert die DEG die Vermarktung der Basis Partner. Hier bietet der Klub vier verschiedene Versionen an. Das kleinste Paket gibt es für 297,50 Euro. Es beinhaltet u.a. sechs Sitzplatzkarten und die Namensnennung auf City Lights. Weitere Pakete gibt es für 595 Euro, 1190 Euro und 2975 Euro. "Mit den individeullen Paketen kann jeder Freund und Förderer die DEG nach seinen Möglichkeiten unterstützen", meint Trainer Christof Kreutzer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorfer EG: Lizenz-Unterlagen fristgerecht eingereicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.