| 09.24 Uhr

DEL-Play-offs
Adler Mannheim ganz nah dran am Finale

DEL: Adler Mannheim sind ganz nah dran am Finale
Die Adler Mannheim brauchen nur noch einen Sieg. FOTO: dpa, ua htf
Titelfavorit Adler Mannheim ist in den Play-offs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nur noch einen Sieg vom Erreichen der Endspielserie entfernt.

Am dritten Spieltag der Best-of-seven-Halbfinalserie feierten die Kurpfälzer durch das 4:0 (1:0, 1:0, 2:0) gegen die Grizzly Adams Wolfsburg den dritten Sieg. Der Hauptrundensieger kann damit bereits am Donnerstag in fremder Halle den Finaleinzug perfekt machen.

Vor 13.600 Zuschauern in Mannheim agierte der fünfmalige DEL-Champion von Beginn an hochkonzentriert und kam im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen ohne spektakuläre Aufholjagd zum Erfolg. Die Tore für die Kurpfälzer erzielten Andrew Joudrey (10.), Mirko Höfflin (32.), Ex-NHL-Profi Jochen Hecht in Überzahl (41.) sowie Denis Reul (60.).

Die Grizzly Adams waren über weite Strecken klar unterlegen, nachdem sie in den ersten beiden Spielen jeweils einen Drei-Tore-Vorsprung nicht in einen Sieg ummünzen konnten.

STATISTIK

Adler Mannheim - Grizzly Adams Wolfsburg 4:0 (1:0, 1:0, 2:0). - Tore: 1:0 Joudrey (9:55), 2:0 Höfflin (31:23), 3:0 Hecht (40:41), 4:0 Reul (59:12). - Schiedsrichter: Rohatsch/Schukies (Lindau/Herne). - Zuschauer: 13.600. - Strafminuten: Mannheim 16 plus Disziplinar (Yip) - Wolfsburg 18 plus Disziplinar (Stas)

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DEL: Adler Mannheim sind ganz nah dran am Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.