| 22.42 Uhr

DEL
Ehrhoff überzeugt beim Debüt für die Kölner Haie

DEL: Christian Ehrhoff überzeugt beim Debüt für die Kölner Haie
Christian Ehrhoff steuerte zwei Vorlagen zum fünften Auswärtssieg der Kölner Haie bei. FOTO: dpa, ste htf
Schwenningen. Die Kölner Haie haben beim Debüt von Nationalspieler Christian Ehrhoff in der Deutschen Eishockey Liga bei den Schwenninger Wild Wings mit 4:0 (1:0, 0:0, 3:0) gewonnen.

Der ehemalige NHL-Star überzeugte am Freitag bei seinem ersten Einsatz im Haie-Trikot und steuerte zwei Vorlagen zum fünften Auswärtssieg bei.

Philip Gogulla (12. Minute/55), Sebastian Uvira (48.) und Ryan Jones (52.) trafen für den Tabellendritten. 

München verteidigt die Tabellenführung

Spitzenreiter bleibt Meister Red Bull München. Das Team von Trainer Don Jackson gewann bei den Augsburger Panthern 3:1 (1:1, 2:0, 0:0) und hat nun 29 Punkte auf dem Konto. Zweiter sind weiterhin die punktgleichen Grizzlys Wolfsburg, die gegen den ERC Ingolstadt 4:2 (1:0, 0:2, 3:0) gewannen.

Allerdings haben die Niedersachsen genauso wie Köln zwei Spiele weniger als die Münchner absolviert. Ebenfalls weiter siegreich waren die Adler Mannheim. Der Ex-Meister gewann 4:1 (0:0, 2:1, 2:0) gegen die Krefeld Pinguine und hat wie Köln nun 27 Punkte.

Unterdessen tritt DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin auf der Stelle. Beim Tabellenschlusslicht Straubing Tigers unterlag das Team des ehemaligen Nationaltrainers Uwe Krupp 2:5 (1:2, 1:1, 0:2) und ist derzeit nur Siebter. Die Düsseldorfer EG siegte in einem turbulenten Spiel 5:4 (2:2, 2:1, 1:1) gegen die Fischtown Penguins.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DEL: Christian Ehrhoff überzeugt beim Debüt für die Kölner Haie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.